Grundlagen der Homöopathie

Heilungsverlauf
Die Heilung verläuft nach drei bestimmten Regeln, den sogenannten "Heringschen Regeln":
  • Von oben nach unten, z.B. der Hautausschlag wandert von der Brust über Bauch zu den Beinen.
  • Von innen nach aussen, von den lebenswichtigen Organen zu den weniger lebenswichtigen Organen (chronisches Asthma verlagert sich zur Haut, dort entsteht ein Hautausschlag oder Jucken als neues Ventil).
  • In umgekehrter Reihenfolge des Entstehens. Beschwerden, welche erst seit kürzerem bestehen, heilen zuerst ab, länger bestehende Beschwerden am Schluss.

Oft werden die Ventile geöffnet und es kommt zum Fliessen (Durchfall, Erbrechen, Schwitzen, Fieber, Müdigkeit, aber auch Emotionen wie Weinen oder Trauer). Auch alte Symptome können wieder zum Vorschein kommen, wie z.B. Hautausschlag oder Warzen.