Aktuelles

Homöopathisch arbeitende Ärzte und Heilpraktiker erfreuen sich eines regen Zulaufs. Krankenkassen übernehmen die Kosten. In der Homöopathie finden auch Patienten Hilfe, die als "austherapiert" gelten.
Die einen schwören auf ihre sanfte und dennoch erfolgreiche Wirkung. Die anderen kritisieren Homöopathie als reines Placebo, Scharlatanerie und Pseudomedizin.
Über keine Behandlungsmethode streiten Patienten und Mediziner so sehr wie über die Homöopathie. Studien zeigen: Die Heilmethode wirkt – aber anders, als viele glauben. Sollen Ärzte das Potenzial der Homöopathie wirklich nutzen?